»ABER VON MIR WEISS ICH, DASS ICH KEIN PROGRAMM HABE, NUR DIE UNERKLÄRLICHE SEHNSUCHT, DAS ZU FASSEN, WAS ICH SEHE UND FÜHLE, UND DAFÜR DEN REINSTEN AUSDRUCK ZU FINDEN.«

KARL SCHMIDT-ROTTLUFF, 1914

Stiftungsidee

Geleitet von dem Wunsch, den großen expressionistischen Maler Karl Schmidt-Rottluff in seiner Geburtsstadt Chemnitz zu ehren, hat die Stiftung einen Kunstpreis ins Leben gerufen, der weit über Sachsen hinaus ausstrahlen soll. Karl Schmidt-Rottluff (1884 – 1976) gehörte zu der Künstlergemeinschaft »Brücke«, die den Expressionismus in Deutschland maßgeblich prägte. Sein gelebtes Bekenntnis zu einer unabhängigen, freien Kunstform ließ ihn zum künstlerischen Leitbild werden.

Was liegt also näher, als diesen bedeutenden Künstler in den Mittelpunkt einer Stiftung zu stellen, die künstlerisches Schaffen ehrt und fördert?

Im Leben Dr. Jürgen und Sonja Oehlschlägers war dies die folgerichtige Entscheidung. Seit mehreren Jahrzehnten im Chemnitzer Stadtteil Rottluff verwurzelt, gilt ihr Interesse einer anhaltend guten und progressiven Entwicklung der Stadt aus ihren eigenen Ressourcen heraus zu einer neuen, überregionalen Bedeutung.

Die im April 2015 gegründete Stiftung ist heute als eine Bürgerstiftung aufgestellt, der jeder beitreten kann. Im Mittelpunkt steht dabei das Wohl der Stadt Chemnitz, ihrer Bewohner und Gäste.
Denn Chemnitz war es, wo sich einst Karl Schmidt-Rottluff, Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner und Fritz Bleyl kennenlernten, wodurch die Stadt zum Ursprung und Ausgangspunkt ihres viel beachteten künstlerischen Schaffens wurde.

Der Stiftungsrat

Dr. oec. Jürgen Oehlschläger

Vorsitzender

Wolfgang Müller

stellvertretender Vorsitzender

Der Stiftungsvorstand

Sonja Oehlschläger

Vorsitzende

Dr. Katrin Arrieta

stellvertretende Vorsitzende

Prof. Susanne Günther M.A.

Mitglied

Satzung

Die Satzung der Stiftung basiert auf dem Anerkennungsbescheid der Landesdirektion Sachsen vom 8. Juni 2015.

» Satzung zum Download

Freunde der Stiftung

Werden Sie Freund der Stiftung und befördern damit die lebendige Erinnerung an Karl Schmidt-Rottluff in einer aktuellen künstlerischen Projektion.

Als Mitglied unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung Schmidt-Rottluff Kunstpreis durch Ihr ideelles und finanzielles Mitwirken.

Nutzen Sie unser Online-Formular